AKIT-ArbeitsgruppeAufbau der AKIT-Arbeitsgruppe

Der AKIT hat die Aufgabe und die Möglichkeiten, unseren Einfluss auf die jeweiligen Gremien  bzw. Anbieter auszuweiten. Für den Ausbau dieser Interessenvertretung ist es notwendig, dass der AKIT sich auch fachlich weiter in diese Themen einarbeitet, um konkrete Vorschläge, Diskussionsbeitrage und Forderungen mit in die Diskussion einzubringen.

Der AKIT selber und seine Geschäftsstelle kann dies nicht tun; wir sehen uns hier als Initiator und Organisation des AKIT. Hier suchen wir aktive Mitarbeit der Mitgliedsunternehmen, die mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen aktiv die Interessenvertretung unterstützen.

Die Ziele liegen in einer möglichen Standardisierung von Protokollen/Schnittstellen und grundsätzlich einer Vereinfachung der Prozesse und Techniken, damit wir im Unternehmen auf mögliche Standards aufsetzten können. Die Informationsbeschaffung und die Bereitstellung für die Anwender im AKIT sind Bestandteil der Aufgaben.

Themen der Arbeitsgruppen:

- Mindestqualität Telefonie
- Sonderdienste
- SIP-Spezifikation
- Vectoring

Aktuelle Termine der Web-Konferenzen finden Sie im Bereich Events.

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit? Dann melden Sie sich gerne bei Jana Holst:

E-Mail:     jana.holst@bodo-peters.de
Telefon:   (0 46 24) 80 50-230

Ergebnisse der 1. Web-Konferenz zum Thema Vectoring

PDF-Download AKIT-Stellungnahme Vectoring - Einschreiben an die BNetzA